Über uns          Unsere Ziele          Aktuelles          Fortbildung         
Direkt zum Seiteninhalt

Unsere Ziele

Unsere Ziele

Bei der Arbeit in der Psychotherapeutenkammer Niedersachsen (PKN) setzen wir uns für folgende Themen ein:
Integration und Anerkennung angestellter PP

- in der Sozialgesetzgebung
- in den Qualitätsanforderungen der Deutschen   
Rentenversicherung (in Sucht- Reha- und sonstigen Einrichtungen), den Beratungsstelle
- in den Landeskrankenhausgesetzen, z. Bsp. Maßregelvollzugsgesetz
- bei der Beteiligung von angestellten PP/KJP in gesundheits- und berufspolitischen Gremien
- bzgl. einer klaren Positionierung unseres Berufes bei Einstellung (als PP/KJP) und Tätigkeitsbeschreibung
Die Gleichstellung der approbierten PsychotherapeutInnen mit dem Facharztstatus im Dienst- und Tarifrecht.
Verbesserung der beruflichen Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten
(sonst wird z.B. die Arbeit in der Psychiatrie für junge PP zunehmend ein „Übergangsarbeitsplatz“).
Berücksichtigung von PP/ KJP im Gesetz zur Weiterentwicklung der Versorgung und Vergütung für psychiatrische und psychosomatische Leistungen (PsychVVG) und dem Operationen- und Prozeduren-schlüssel (OPS).
Etablierung von Leitungsfunktion und eigener Fachaufsicht.
Angemessene Vergütung und Verbesserung der Ausbildungsbedingungen der PiA in Kliniken.
Ausbau und Entwicklung neuer Versorgungsformen für Psychisch Kranke und Behinderte
Förderung der Vielfalt der Psychotherapie in Institutionen und kooperativer Arbeitsformen
Erhalt und Weiterentwicklung sowie verbesserte Darstellung der Bedeutung der Psychologischen  Psychotherapie in Institutionen
Zurück zum Seiteninhalt